Warenkorb

Probiotische Lebensmittel

Befasst man sich immer mehr mit Gesundheit und Ernährung, kommt man an den probiotischen Lebensmitteln nicht vorbei. Aber was genau versteht man unter diesem Begriff und warum sind probiotische Lebensmittel so wichtig für den Körper?

Als probiotisch werden Lebensmittel bezeichnet, die über Mikroorganismen wie Milchsäurebakterien oder Hefepilze verfügen, die im Darm überleben können und sich dort vermehren. Das Ergebnis: Eine gesunde Darmflora.

Lebensmittel mit natürlichem Probiotika:

  • Joghurt
  • Kefir
  • Sauerkraut
  • Miso (japanische Gewürzpaste)
  • saure Gurken

die Vorteile:

  • probiotische Produkte stärken das Immunsystem und tragen zur Regeneration des Darmes bei
  • außerdem wirken sie gegen Allergien (stärken die Abwehr)
  • und können Erkrankungen wie beispielsweise Darmkrebs vorbeugen

Unsere Zebra Bar Pro’s mit Bakterienkultur:

Aber auch Lebensmittel, die nicht von Natur aus Probiotika haben, können gesund sein. Neben den natürlichen Lebensmitteln, die Probiotika enthalten, gibt es auch einige Produkte, denen gute Bakterien zugesetzt wurden, wie zum Beispiel unsere Zebra Bar Pro’s.

Diese Proteinriegel auf Dattel-Basis enthalten neben Vitaminen und Mineralstoffen auch eine gesunde Bakterienkultur „Bacillus  subtilis“. Hättet ihr das gewusst?

Hier könnt ihr unseren Zebra Bar Pro genauer unter die Lupe nehmen. Und vergesst nicht – „a healthy outside starts from the inside.“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.